© 2023 by Closet Confidential. Proudly created with Wix.com

FOLLOW ME:

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey
  • Instagram Clean Grey

RECENT POSTS: 

January 7, 2018

December 26, 2017

December 14, 2017

November 23, 2017

Please reload

SEARCH BY TAGS: 

Green your life - nie wieder über 60

May 18, 2017

Also, ich mache jetzt kein großes Geheimnis mehr daraus, aber ich bin jetzt 40.

 

Auf dem Weg zur 40 musste ich wirklich mit mir kämpfen. Ich wollte partout keine 4 vorne stehen haben. Meistens fühle ich mich immer noch nicht erwachsen und mit Anfang 39 fühlte ich mich nicht wirklich trainiert und fit.

 

Es gibt dafür ein ganz ganz ganz schlimmes Wort. Ich war und fühlte mich "skinnyfat". 

 

Googelt mal das Wort "skinnyfat". Nee, das ist nicht wirklich schön.

 

Es war nicht einfach aber mit viel Pilates und viel gutem Zureden bin ich dann doch 40 geworden.

 

Ich hatte mir als Ziel gesetzt zu meinem Geburtstag unter 60 Kilo zu wiegen und zwar genau 58 Kilo. Das habe ich leider nicht ganz geschafft, es waren dann doch 59 kg, aber man muss mir eingestehen, dass es schwierig ist, wenn man Ende Dezember Geburtstag hat. Glühwein, Festessen, Plätzchen und Co. sind bei solchen Projekten, und dann noch auf der Zielgeraden, eher hinderlich.

Jetzt liege ich wieder ÜBER 60. Nämlich bei genau 61,4 kg. Ich glaube das Pilates ist Schuld. Ich baue zuviele Muskeln auf :-)

Aber so richtig skinnyfat bin ich dann doch nicht mehr.

 

Ich arbeite jetzt hart daran wieder unter die 60 kg zu kommen.

 

Habt Ihr Tips für mich ? Wollt Ihr mich dabei begleiten? Man sagt doch immer, die letzten zwei Kilos sind die schwierigsten.

 

Ich fange mal mit viel Gemüse an. 

 

 

Blumenkohl-Curry

 

1 Blumenkohl

2 Stangen Lauch

2 Zucchini

1 bis 2 Zwiebeln (gewürfelt)

2 Knoblauchzehen (gepresst)

Ingwer ( mindestens daumengroß )

3 EL geröstetes Sesamöl

400 ml Kokosmilch

200 bis 400 ml Gemüsebrühe

2 EL Currypaste

1 Bund Schnittlauch ( in Röllchen geschnitten )

Salz

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

 

Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Ingwer schälen und mit der Ingwerreibe fein reiben, die Knoblauchpresse tut es übrigens auch :-)

Das Sesamöl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebelwürfel, gepressten Knoblauch, Ingwer und Currypaste anschwitzen. Den Blumenkohl dazugeben und weiter andünsten. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgiessen. Vorsichtig mit der Gemüsebrühe, damit das Curry nicht zu "wässrig" wird. Es hängt immer ein bisschen davon ab, wie groß bzw. wie viel Gemüse man verwendet. Ich würde empfehlen eher an der Gemüsebrühe als an der Kokosmilch zu sparen ...

Das Curry mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. 5 Minuten köcheln lassen. Lauch und Zucchini zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Basmatireis servieren und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

 

Rezept aus Einfach Hausgemacht Spezial Gesund & Lecker

Schüssel und Platzset von

 

 

 

Liebe Grüße

 

Julia

 

*Werbung (Partnerlink)

 

Please reload

Please reload